Gesundheitstipps

Regelmäßiger Zahnarztbesuch für 30% mehr Zuschuss

Gesetzlich Versicherte erhalten 30 Prozent mehr Zuschuss zum Zahnersatz, wenn sie durch ihr Bonusheft regelmäßige Zahnarztbesuche über mindestens zehn Jahre nachweisen können.

Portrait unserer Zahnarztpraxis in Straubing

Unsere Praxisphilosophie

Unser vorrangiges Ziel ist es, den Patienten als einen Menschen mit seinen Sorgen und Ängsten wahrzunehmen und ihm bei der Lösung seiner zahnmedizinischen Probleme mit Herz, Charme und Sachverstand zu helfen. Dabei fühlen wir uns verpflichtet, ihn auf allen Gebieten der Zahnmedizin, gegebenenfalls unter Hinzuziehung ortsansässiger Spezialisten, versiert und umfassend zu beraten und nach bewährten Methoden zu behandeln.

Grundsatz unserer zahnärztlichen Tätigkeit ist und bleibt, dass wir jeden Patienten so behandeln, wie wir selbst gerne behandelt werden wollen. Daher nehmen wir auch unsere Verpflichtung zur Fortbildung sehr ernst.

Mit Hilfe unserer äußerst engagierten Verwaltungshelferinnen führen wir ein sehr straffes und gut durchorganisiertes Bestellsystem, bei dem wir alles daran setzen, möglichst zügige Weiterbehandlungstermine zu ermöglichen. Auch bei Schmerzpatienten sind wir immer bemüht, akute Probleme zeitnah zu lösen.

Bei der Erläuterung zahnmedizinischer Therapiealternativen setzen wir auf eine umfassende Beratung in leicht verständlichen Worten. Wenn es darum geht Zuzahlungen leisten zu müssen, wie es in der Prothetik schon seit Jahrzehnten notwendig ist, versuchen wir mit dem Patienten zusammen einen Therapievorschlag zu entwickeln, der seinen persönlichen Vorstellungen entspricht und seine finanziellen Möglichkeiten berücksichtigt.

Unser Hauptinteresse gilt der Erhaltung Ihrer natürlichen Zähne und deren Haltegewebe. Mit unserem bewährten Konzept verfolgen wir das Ziel, unseren Patienten dabei zu helfen, ihre Zähne bis in's höchste Alter zu erhalten.


Historie der Zahnarztpraxis am Stadtplatz

Die Praxis wurde bereits 1957 durch Dr. Hans Hiedl gegründet. 1989 stieg sein Sohn, Dr. Thomas Hiedl nach einem Komplettumbau der Räumlichkeiten mit ein und es wurde eine Gemeinschaftspraxis gegründet.

  • 1997 Gründung eines Praxislabors in angemieteten Räumen in der Flurlgasse
  • 1998 folgte das Ende der beruflichen Tätigkeit von Dr. Hans Hiedl und Weiterführung der Praxis durch Dr. Thomas Hiedl mit Assistenzzahnärzten.
  • 2003 folgte erneut die Bildung einer Gemeinschaftspraxis durch Einstieg von Frau Dr. Sonja Zehetbauer.
  • 2006 Erweiterung der Praxisräume um ein zusätzliches Prophylaxezimmer und einen Verwaltungsraum
  • 2014 Anbindung des Praxislabors an die Stammpraxis sowie Schaffung von größeren Sozialräumen für das auf 14 Mitarbeiter angestiegene Personal
  • 2014 Bezug neuer Räumlichkeiten für den Hygienebereich mit Anschaffung modernster Geräte zur Thermodesinfektion und Sterilisation
  • Neueinrichtung einer Kaffeeküche für die Angestellten im ehemaligen Sterilisationsraum